Vibra Plate

Trainieren Sie wie der TV Serienstar …

Kristina Sprenger - Muskeln aufbauen - leichter Abnehmen

Haben Sie auch keine Zeit für stundenlanges Trainieren?

Dann ist ein Training mit dem Vibra Plate für Sie die optimale Lösung.
Vibrationtraining wurde ursprünglich für russische Kosmonauten zum Muskelaufbau in der Schwerelosigkeit entwickelt. Dann kamen der Einsatz im Leistungssport und danach der Einzug in die Fitnessbereich.

Was wir erreichen können!

  1. In nur 10 Minuten den Trainingseffekt von 1 Stunde Fitnesscenter
  2. Aufbau der tiefen Skelettmuskulatur
  3. Abbau von Cellulite und Fettpölsterchen
  4. Förderung von Wachstumshormonen
  5. Förderung des Reaktionsvermögens
  6. Durchblutungsfördernd

Was bewirkt das Vibrationstraining und wofür kann es noch angewendet werden?

Durch die ganzkörperliche Aktivierung der schnellen Muskelfasern kann verstärkt die „tiefe Skelettmuskulatur“ aufgebaut werden. Das fördert die Durchblutung, die Beweglichkeit, das Gleichgewichts- und Reaktionsvermögen, sowie die Schnellkraft. Es fördert die Produktion von Wachstumshormonen, die die Spaltung und den Abbau von Fettzellen anregen. Die Zellregeneration wird verbessert und ab der ersten Trainingseinheit das Knochengewebe stimuliert. D.h. man kann dem Knochenabbau vorbeugen und es kann auch zur Wiederherstellung der Knochendichte bei Osteoporose führen.

Minimaler Zeitaufwand – Maximales Ergebnis

Durch die rüttelnde Bewegung wird Muskel- und Fasergewebe in Gang gesetzt, so dass Cellulite und Fett auch an hartnäckigen Problemzonen (z.B. Oberschenkel und Po) abgebaut werden können.
In einer repräsentativen Studie konnte nachgewiesen werden, dass es in Kombination mit einer Diät im Vergleich zu konventionellen Fitnesstraining zu einer fast doppelt so starken Reduktion von viszeralem Fettgewebe (=Bauchfett) kommt und das Ergebnis wesentlich länger hält.

Nur 10 Minuten Vibrationstraining entsprechen 1 Stunde Training im Fitnesscenter!

 

Zurück